2021 IoT Korea Online Business Meeting eröffnet: Expansionsbestrebungen nach Amerika und Europa

0

NIPA, Koreas staatliche Agentur für die Förderung der eigenen IT-Wirtschaft veranstaltet ein drei Tage dauerndes Online-Event mit dem Titel „2021 IoT KOREA ONLINE BUSINESS MEETING“. Ziel der Veranstaltung ist es, den koreanischen Wachstumskurs im Ausland auszubauen.

Koreas IoT-Neustart nach Corona

Das 2021 IoT KOREA ONLINE BUSINESS MEETING wurde initiiert, um die durch Corona verhinderten globalen Expansionsbemühungen beim Vertrieb einheimischer IoT-Produkte neu zu beleben. Koreanische Firmen wollen deshalb vor allem nordamerikanische und europäische Vertriebler persönlich treffen, um mit ihnen und durch sie neue Märkte zu erschließen.

An den Treffen nehmen 20 ausgesuchte IoT-Unternehmen teil, die sich bereits im heimischen Markt eine herausragende Stellung haben erarbeiten können. Sie präsentieren ihren potentiellen Kunden neue technologische Produkte und Services mit Bezug zu Covid-19, künstlicher Intelligenz und 5G.

Aussteller und Produkte auf der IoT Korea

Aussteller im Bereich Facilitymanagement

2021 IoT Korea Online Business Meeting eröffnet: Facility Management mit den Anbietern: Daesung, CloudN (Foto: Shutterstock- Alfa Photo)

2021 IoT Korea Online Business Meeting eröffnet: Facility Management
mit den Anbietern: Daesung, CloudN (Foto: Shutterstock- Alfa Photo)

  • Daesung: Smart Hive

    Daesung entwickelt und produziert automatisierte und tragbare Imkereilösungen. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, harte und unbequeme menschliche Arbeitskraft bei der Honiggewinnung durch Technik zu ersetzen. Sein aktuelles Produkt nennt sich Hive Controller aus seiner Smart Hive Produktlinie.

    • Preisträger der USA CES 2021 in der Robot Engineering Innovation
    • Pionier in der Entwicklung und Lieferung unbemannter automatisierter Systeme
    • Zertifizierter Anbieter grüner Technologie

    http://smarthive.co.kr/?ckattempt=1

  • CloudN: ForrestN

    CloudN versteht sich als ein weltweit aktives Unternehmen, welches Dienstleistungen im Bereich effizienter Facilitynutzung anbietet. Kerneinsatzgebiete sind dabei optimierte Energielösungen für Gebäude und Räume. Die neueste Entwicklung nennt sich ForestN und ist eine Plattform, die Einrichtungen mit IoT-Geräten und Steuerungstechnik verbindet.

    • Integrierte Gebäudemanagementlösungen
    • Luftqualitätskontrolle
    • Analyse von Raumumgebungsdaten durch Cloud-Server-KI

    https://icloudn.net/

Aussteller im Bereich Sicherheit

2021 IoT Korea Online Business Meeting eröffnet: Sicherheit mit den Anbietern mit Dream Guide, Innonet, Deans (Foto: Shutterstock- NokkiVector)

2021 IoT Korea Online Business Meeting eröffnet: Sicherheit mit den Anbietern
mit Dream Guide, Innonet, Deans (Foto: Shutterstock- NokkiVector)

  • Dream Guide: School Check

    Die Dream Guide Company konzentriert sich neben der Effizienzsteigerung bei Fernwartungssystemen für intelligente Fabriken vor allem auf Angebote zum Schutz von Kindern. So stellt das Unternehmen beispielsweise mit „School-Check“ eine App vor, die es Lehrern und Eltern erlaubt, Informationen über die Sicherheit von Schulkindern auf ihrem Schulweg zu erhalten und zu verarbeiten. Aufsichtspersonen können hiermit Echtzeitdaten über Standorte, Bewegungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mögliche Notfallsituationen erhalten.

    • Sharing Economy Plattform
    • Sicherheitsmanagementsystem für Schüler
    • Personalisierte Informationsdienste

    http://www.schoolcheck.co.kr

  • Innonet: weltweite IoT-Sicherheit

    Innonet Co., Ltd, Forscher im Tv White Space (TVWS) Bereich, entwickelt Sicherheitslösungen für viele unterschiedliche Bereiche. Seine Dienste finden sich sowohl in Smart Farms, Smart Cities als auch in Berggebieten und Smart Oceans. Das koreanische Unternehmen will mit seiner einheimischen Expertise für abgelegene Regionen das beste TVWS-Unternehmen der Welt werden.

    • IT-Konvergenzmarkt bei Kriminalprävention
    • Katastrophenschutz
    • Wlan-Entwicklung für entlegene Gebiete

    http://www.innonet.net/ko

  • Deans: EasyWatch Security

    Deans, stellt mit EasyWatch Security eine automatisierte intelligente Sicherheitslösung vor, die das Internet der Dinge mit der Informations- und Kommunikationstechnologie koppelt. Das proaktive Meldesystem für Einbrüche erkennt Eindringlinge selbst bei schlechten Wetterbedingungen. Days System überträgt zudem seine Daten in Echtzeit.

    • Intelligente, unbemannte Sicherheitslösungen
    • IoT Sensorsysteme
    • Intelligente Detektortechnologien

    http://www.ezwatch.co.kr/

    Aussteller im Bereich Industrie

    2021 IoT Korea Online Business Meeting eröffnet: Industrie mit den Anbietern: Simplatform, Ioe Soft, Monit Korea u.a. (Foto: Shutterstock- metamorworks)

    2021 IoT Korea Online Business Meeting eröffnet: Industrie mit den Anbietern: Simplatform, Ioe Soft,
    Monit Korea u.a. (Foto: Shutterstock- metamorworks)

    • Simplatform: Industrie AIoT

      Simplatform bietet Industrieunternehmen Ki-gestütztes Internet of Thing Services. Mit ihnen können sie auf verschiedenen Geräten ihre Immobilien und Maschinen überwachen. AIoT ermöglicht die komplexe Einbindung verschiedenster Lösungen bei der Kopplung von Devices und Sensoren.,

      • Datenerfassung und – Verwaltung
      • Benutzer- und Rechteverwaltung
      • KI-Algorithmus

      http://www.simplatform.com

    • Ioe Soft: webbasierte 3D Visualisierung

      Ioe Soft erforscht, entwickelt und vertreibt Dienste zur Darstellung von 3D Diensten. Das Unternehmen realisiert dazu Technologien entlang von Kundenbedürfnissen, um virtuelle Welten allumfassend erfahrbar zu machen. Verwendung finden diese Lösungen im wachsenden Bereich der 4. industriellen Revolution.

      • Smart Building, Smart Factory
      • effizientes Datenmanagement und intuitive UI / UX
      • Digital Twins, Metaverse

      http://www.i52.kr/

    • Monit Korea: Wireless IoT Sensorik

      Monit Korea, führender Anbieter von drahtloser IoT-Sensortechnik kann Kunden eine breite Produktpalette von über 80 verschiedenen Formen von Sensoren anbieten. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über eine Plattform zur Analyse von vielen physikalischen Werten, wie Luftfeuchtigkeit, Vibration und Druck. Haupteinsatzgebiete ihrer Dienste sind intelligente Städte und intelligente Fabriken, sowie im Facilitymanagement.

      • Echtzeit Datensammlung
      • Cloud basierte Datenanalyse
      • Daten Visualisierung und personalisierte Server Lösungen

      https://www.monnit.co.kr/

    • Abilab: IoT Service mit AI und Big Data

      Abilab entwickelt IoT-Lösungen auf der Grundlage von künstlicher Intelligenz und Big Data. Dabei liefern sie unterstützende essentielle Dienstleistungen für den Alltag. Einsatzgebiete dafür finden sich in Smart Cities, Smart Factories, Smart Homes und Smart Offices.

      • Entwicklung von Anwendungssoftware
      • Entwicklung von Diensten auf KI und Big Data Basis
      • Aufbau und Entwicklung mobiler Dienste

      http://www.aiblab.co.kr/

    • ulalaLAB: WimFactory

      UlalaLAB, erforscht und entwickelt Lösungen für intelligente Fabriken. Durch die Verbindung von Produktionsanlagen mit Big Data und Deep Learning sollen Prozesse optimiert werden. Ziel sind Reduktionen der Betriebskosten und datengesteuerte Entscheidungshilfen.

      • Smart Factory Plattform WimFactory
      • Smart Farm Plattform WimFarm
      • Echtzeit Push Alarme gegen Ernteschäden

      http://www.ulalalab.com

    • Toy´s Myth: Starbuck

      Toy´s Myth entwickelt Software und Hardware für IoT basierte Technologien. Mit der Vernetzung von allem, soll eine sichere und komfortablere Welt entstehen, nicht nur im Onlinebereich. IoT-Anwendungen sollen dazu für vielfältigste Kundenbedürfnisse von Smart Cities, Smart MICE, Automatisierung und Smartphones geöffnet werden.

      • Total IoT-Lösungen
      • Big Data Analytik
      • IoT Entwickler Plattform Starbuck

      http://www.toysmyth.com

    • GiEVER: GiE-Sensor

      GiEVER Co., Spezialist für Graphen basierte Produkte will weltweiter Pionier bei dieser Technologie werden. Dafür erforscht und entwickelt das Unternehmen Lösungen, um die komplexe Graphen Herstellung mit neuen Methoden zu verbinden. IoT kommt hierbei ebenso zum Einsatz, wie ein Managementsystem zur Auffindung zukünftiger Ersatzmaterialen, des stark importabhängigen Grundstoffs.

      • Intelligente IT-Sensoren
      • Indoor/ Outdoor Stickstoff Dioxid Messgeräte
      • Datengestützte Umweltverschmutzungsvorhersagen

      http://www.giever.com

    • Coconutsilo: Cocotruck

      Coconutsilo ist ein Startup für Mobilität spezialisiert auf Logistik Fahrzeuge. 2018 gestartet als ein internes Start-up bei der Hunday Motor Group, entwickelte sich das Unternehmen 2020 zu einem eigenständigen Ableger. Die Firma bewegt sich hauptsächlich auf zwei Gebieten, einmal auf dem globalen Logistik Markt und dann im koreanischen LKW-Markt.

      • UI/UX Design
      • UX Forschung
      • Entwicklung

      https://www.coconutsilo.com/

    • FASH-ON: digitaler Kleiderschrank

      Der fash-on.store hat für die MZ-Generation (Millenials und Generation Z) einen neuen Mode-Service kreiert. Fast Fashion Fans können bei sich zu Hause Kleidung anprobieren, während sie gleichzeitig mit off- und Online Shops verbunden sind. Dabei ersetzt intelligente Technologie den Kunden-Mitarbeiter-Kontakt

      • Smart Closet
      • Untact Retail channel
      • Service UI

      https://www.fash-on.store

    • 4stec: Digital Twin-Integrationsmanagement Services

      Fourstech, führender Anbieter von IoT-Plattformen bietet Dienstleistungen für eine Vielzahl von Bereichen an. Neben Lösungen für Logistik, Bauwesen und jeglicher Form von Fertigung in der 4. Industriellen Revolution unterstützt das Unternehmen auch Kunden in den Sektoren Bildung, Medizin und Verteidigung. Dabei werden deren Daten in einem Managementsystem gesammelt, strukturiert und zur Analyse an verschiedenste Geräte ausgeliefert.

      • RFID/IoT basierte Kommunikation
      • Security Records Management
      • Shared Economy

      http://4stec.com

    • N3N: IoT-Visualisierungsplattform

      N3N, globaler Datenunternehmer generiert Echtzeit-Einblicke in betriebliche Prozesse durch ein Videoüberwachungssystem. Dazu werden Sensoren mit industriellen Systemen verbunden. Ziel ist es, Abläufe zu optimieren, umso mehr Raum Innovationen zu schaffen.

      • Intelligente Ende-zu-Ende Lösungen
      • Smart operations, smart factories, smart cities
      • Big Data and Cloud Technologie

      http://www.n3n.co.kr

    • EFCONTROLS: IoT-Komfort Dienstleister

      EFCONTROLS CO., LTD. versteht sich als ein Lieferant für mehr Komfort. Seine Kreativ-Technologie kann Besitzern von Smart Homes, Smart Farmes und Smart Vehicles helfen den Betrieb zu erleichtern. Dabei verspricht das Unternehmen stabile Technik bei langen Laufzeiten.

      • Intelligente Autorisierungstechnologie
      • Automatisierte Kontrolle über IoT-Systeme
      • Intelligente Steuerungstechnik

      http://www.efcontrols.com

    Aussteller im Bereich Gesundheit

    2021 IoT Korea Online Business Meeting eröffnet: Industrie mit den Anbietern: Racon, hc labor (Foto: Shutterstock- metamorworks)

    2021 IoT Korea Online Business Meeting eröffnet: Industrie mit den Anbietern: Racon, hc labor
    (Foto: Shutterstock- metamorworks)

    • Racon: IoT Hyperconnection

      Racon will das Internet der Dinge als Hyperverbindung nutzen, um möglichst viele Geräte miteinander zu verbinden. Die drahtlosen Sensoren sollen dabei über ultra-low-power-Technology mit Computern verbunden werden, die mit einer Vielzahl von anderen Schnittstellen kommunizieren können. Racon entwickelte einen simplen, aber leistungsstarken Algorithmus entwickelt, der diese Vernetzung ermöglichen soll. Einsatz findet dieser u.a. im Gesundheitssektor, bei künstlichen Organen und drahtlosen biologischen Sensoren.

      • Nanobots und Nanosensoren
      • Virusdetektoren
      • Bewegungserfassung
    • hc labor: Hipkeeper

      Hclab erforscht und entwickelt Produkte und Dienste für den Gesundheitsbereich. Die IoT gestützten Anwendungen helfen Menschen, korrekte physiologische Haltungen einzunehmen. So sollen zukünftig Schmerzen im Hals, Rücken und Beckenbereich vermieden werden.

      • Sensorgestützte Druckanalyse
      • Blue Tooth gestützte Kalkulation
      • Personalisierte Videoberatung

      https://www.hclab.kr

    Aussteller im Bereich Medien

    2021 IoT Korea Online Business Meeting eröffnet: Medien mit den Anbietern: Emotionwave (Foto: Shutterstock- metamorworks)

    2021 IoT Korea Online Business Meeting eröffnet: Medien mit den Anbietern: Emotionwave
    (Foto: Shutterstock- metamorworks)

    • Emotionwave: KI Digital Stage

      Emotionwave versteht sich als ein KI-Unternehmen, welches Kunst, Kultur und Technologie auf ein neues Level heben will. KI-gestützte Musik soll dabei z. B. mit IoT, 5G und XR so kombiniert werden, dass Erzeugern und Rezipienten völlig neue Erfahrungen geboten werden können. So ist u.a. die Roboterband Rima mittels Deep Learning, künstlicher Intelligenz und automatisierten Instrumenten einerseits in der Lage eigene Musik zu erschaffen. Andererseits bieten Produkte wie Emotionwaves KI-Digital Stage auch menschlichen Künstlern neue Wege der Kreation, wenn z. B. räumlich getrennte Künstler gemeinsam Konzerte in Echtzeit geben können.

      • AIoT Music Service
      • Metaverse Concert Platform
      • VISCOOP : Medien Live Streaming Plattform

      https://emotionwave.com

Über den Autor

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier