Samsung Smart Monitor Serie M8: Mehr von allem

0
Samsung konnte wieder eine Neuheit präsentieren. Es handelt sich um die Samsung Smart Monitor Serie M8, die mit abnehmbarer Webcam und 32-Zoll-UHD-Display aufwartet.

Die neue Samsung Smart Monitor Serie M8: Mehr TV-Erlebnis garantiert

Nichts anderes sind die Nutzer aus dem Hause Samsung gewöhnt: Die neue Samsung Smart Monitor Serie M8 besticht durch eine hohe Funktionalität und durch die Möglichkeit zur Nutzung von TV- und Streaming-Angeboten, ohne dass ein Fernseher angeschlossen werden muss. Weitere spannende Eigenschaften sind unter anderem:
  • erhältlich in vier Farbvarianten
  • magnetische und abnehmbare Webcam „SlimFit“
  • elegantes Design
  • zahlreiche Entertainment-Features
  • ca. 75 Prozent flacher als vorige Modelle
Netflix, Disney+, Amazon Prime Video und Apple TV werden mit der neuen Samsung Smart Monitor Serie ganz neu erlebbar. Ob im heimischen Wohnzimmer oder im Büro: Das All-in-One-Display macht überall eine gute Figur. Dabei kam es dem Hersteller darauf an, die größtmögliche Arbeitseffizienz mit einer platzsparenden Variante des Displays zu verbinden. Heraus kam ein Monitor, der nur 11,4 mm tief ist. Das Design ist flach und zeitlos, dabei ausnehmend elegant.

Für mehr Effizienz und Produktivität zu Hause und im Büro

Die neue Samsung Smart Monitor Serie M8 ist darauf ausgelegt, ohne angeschlossenen PC genutzt zu werden. Es ist aber auch möglich, die Kopplung verschiedener Geräte zu erlauben, was über den Smart Hub vorgenommen werden kann. Die Benutzeroberfläche ist als Workspace eingerichtet und bietet hier alle für die Bildschirmarbeit wichtigen Tools. Der Anwender kann sich mit dem PC verbinden, verschiedene Dienste nutzen oder Smartphone-Inhalte auf dem Display spiegeln. Die neuen Funktionen des Monitors machen ihn zum unverzichtbaren Helfer im Home Office. Zusätzlich ist der Anschluss der SlimFit Cam möglich. Über diese wird das Kabelwirrwarr auf dem Schreibtisch endlich der Vergangenheit angehören. Verschiedene Funktionen können hier genutzt werden: Gesichtserkennung und Autozoom sind nur zwei Beispiele dafür. Das Livestreaming wird damit zum Kinderspiel, auch die Videokonferenz mit dem Chef wird unterstützt. Des Weiteren bietet die neue Samsung Smart Monitor Serie M8 die Möglichkeit, das Smart Home zu verwalten. Alle kompatiblen Geräte werden hierüber gekoppelt und verwaltet. Die zugehörige SmartThings App wird zum Organisator aller Smart Home Geräte, die intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche bringt den nötigen Spaß bei der Anwendung der IoT-Lösung mit. Weitere Funktionen sind unter anderem:
  • Far-Field-Voice Mikrofon
  • adaptive Bildtechnologie
  • Neigungsverstellung des Monitors

Über Samsung

Mit dem neuen Produkt ist Samsung wieder einmal einer der Quantensprünge gelungen, für die das Unternehmen mittlerweile weltweit bekannt ist. Der Samsung Smart Monitor Serie M8 bekam zuletzt den CES Innovation Award durch die Consumer Technology Association, womit sich dieser Preis nahtlos in eine Reihe weiterer Auszeichnungen Samsungs einfügt. Die Samsung Electronics Co. Ltd. sagt von sich selbst, dass es dem Unternehmen und die Verbindung aus Zukunftstechnologien und Ideen geht, um die Menschen hinter den Technologien und um den Werteerhalt.
Samsung Smart Monitor Serie M8: Mehr von allem ( Foto: Adobe Stock - bennymarty_)

Samsung Smart Monitor Serie M8: Mehr von allem ( Foto: Adobe Stock - bennymarty_)

Man hat es sich zum Ziel gemacht, hervorragende Produkte und Services anzubieten, wie Samsung selbst von sich sagt. Damit soll zu einer besseren Gesellschaft auf globaler Ebene beigetragen werden. Die Mitarbeiter des Unternehmens nehmen dafür einen ebenso hohen Stellenwert ein wie die Produkte. Für alle, die mehr über Samsung und die All-in-One-Displays wissen wollen, stehen die folgenden Pressekontakte zur Verfügung: Maxime Steuer E-Mail: m.steuer@samsung.com Emmi Dushi E-Mail: e.dushi@samsung.com Anfragen von Redaktionen gehen bitte an: presse.samsung@ketchum.de

Lassen Sie eine Antwort hier