Quectel Wireless Solutions führt SG560D 5G-Smart-Modul ein

0
Quectel Wireless Solutions bringt das SG560D auf den Markt. Hierbei handelt es sich um ein intelligentes Android-Modul, das 5G New Radio (NR) und Technologien der künstlichen Intelligenz (AI) integriert.

Leistungsstarkes Modul für das AIoT

Das Modul des globalen Anbieters von IoT-Lösungen ist mit einer leistungsstarken CPU und GPu ausgestattet und erfüllt komplexe Anwendungsszenarien. Diese erfordern sowohl hohe Datenraten als auch eine Menge an Rechenleistung. Die Anwendungsszenarien sind beispielsweise Infotainment in Fahrzeugen, industrielle Geräte, Smart Gateways, Industriekameras und Überwachungsgeräte. Die Rechenleistung wird in der Zeit des künstlichen Internets der Dinke (AIoT) immer wichtiger. Um Geräte intelligenter und schneller zu machen, kombiniert das 5G-Modul SG560D 5G- und KI-Technologien, wodurch sich die Leistungen im Datenverbrauch und der Kommunikation der Geräte deutlich verbessert. SG560D stellt so die beste Option für Edge-Computing-Anforderungen dar. Auch die digitale Transformation von Geräten in vielen Branchen wird dadurch beschleunigt.

Quectel Wireless Solutions mit bester Rechenleistung

Das SG560D von Quectel Wireless Solutions basiert auf dem Qualcomm QCM6490-Chipsatz. Es ist ein 5G-Sub-6GHz-Smart-Modul, ausgestattet mit einer Qualcomm® Kryo™ 670-CPU, basierend auf der Arm v8 Cortex-Technologie, und einer Qualcomm® Adreno™ 642L-GPU. So verfügt das SG560D für das AIoT über eine ausgezeichnete Rechenleistung, die eine schnelle und effiziente Datenverarbeitung gewährt. In verschiedenen Tests wurde die Rechenleistung des Moduls getestet. Hier wurde herausgefunden, dass das SG560D-Modul eine Rechenleistung von bis zu 14 Billionen Operationen pro Sekunde (TOPS) erreichen kann. Das Modul von Quectel Wireless Solutions besitzt ein eingebettetes Android 12-Betriebssystem, das auch Upgrades auf die zukünftigen Android-Versionen 13, 14 und 15 ermöglicht. Zudem besitzt das SG560D-Modul einen standardmäßigen Onboard-Speicher mit 4 GB LPDDR4X + 64 GB UFS. Hierbei sind mehrere Speicherkonfigurationen möglich. Mehrere regionale Varianten, darunter SG560D-EU für EMEA, SG560D-NA für Nordamerika, SG560D-CN für China und SG560D-WF, sorgen für einen Einsatz in vielen Regionen der Welt. Das Modul ist besonders langlebig und bis 2028 verfügbar. Das SG560D kann durch die MIPI-DSI-Schnittstelle Displays mit einer Auflösung von maximal 2520×1080 und einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz unterstützen. Das Modul von Quectel bietet eine Videoleistung von 4K@30fps Videokodierung, 4K@60fps Videodekodierung sowie höchstens fünf Kameragruppen. Zudem verfügt es über 5G-Standalone- (SA) sowie Non-Standalone- (NSA) Netzwerkarchitekturen. Auch unterstützt das Modul 4 × 4 MIMO im Downlink sowie 2 × 2 MIMO im Uplink und ist rückwärtskompatibel mit globalen LTE/WCDMA-Netzwerken.

SG560D empfängt Signale von bis zu sieben Konstellationen

Das SG560D von Quectel Wireless Solutions unterstützt zusätzlich zur Mobilfunkkommunikation auch die Wi-Fi 6E-Bänder 2,4 GHz, 5 GHz und 6 GHz, Dual-Band Simultan (DBS), Wi-Fi 2×2 MU-MIMO sowie Bluetooth 5.2. Das verbessert die Netzabdeckung und die Übertragungsraten in verschiedenen Anwendungsszenarien erheblich. Das Modul verfügt außerdem über einen Multi-Konstellations-GNSS-Empfänger. So kann es gleichzeitig Signale von bis zu sieben Konstellationen (GPS/GLONASS/BDS/NavIC/Galileo/QZSS/SBAS) empfangen. Die Kombination von GNSS-Signalen aus zwei Frequenzbändern (L1/L5) sorgt für eine schnelle und hochpräzise Positionsbestimmung, auch unter schwierigen Bedingungen. OEM-Entwicklern können durch verschiedene Peripherieschnittstellen wie Dual-USB, mehreren PCIe- und UART-, I2S- und SPI-Schnittstellen flexibel agieren.

Quectel Wireless Solutions: Mehr Flexibilität bei vielen AIoT-Anwendungen

Mit verschiedenen Peripherieschnittstellen wie Dual-USB, mehreren PCIe- und UART-, I2S- und SPI-Schnittstellen bietet das SG560D-Modul von Quectel Wireless Solutions OEM-Entwicklern Flexibilität und einfache Integration in eine breite Palette von AIoT-Anwendungen. Zum Beispiel Videokonferenzsysteme, Live-Streaming-Geräte, Spiele, Edge Computing, Roboter, Drohnen, AR/VR und intelligenter Einzelhandel. Darüber hinaus bietet Quectel eine viele Standard- und kundenspezifischen Hochleistungsantenne. Diese ermöglichen eine erheblich verbesserte drahtlose Konnektivität.

Lassen Sie eine Antwort hier