Microsoft Telefonica Tech: Hybridclouds für die öffentliche Verwaltung

0
Das Softwareunternehmen Microsoft und der spanische Telekommunikationsanbieter Telefonica Tech haben es sich zur Aufgabe gemacht, öffentliche Verwaltungen mit besserer Technologie zur Überwachung und Verschlüsselung sensibler Prozesse auszustatten.

Microsoft und Telefonica Tech: Unterstützung für die digitale Transformation

Microsoft (ME) und Telefonica Tech (Tt) haben sich bei ihrer Kooperation das Ziel gesetzt öffentlichen Verwaltungen in der Eu, aber auch interessierten Unternehmen, stärker gesicherte Umgebungen in Produkten wie Microsoft-Azure, ME-365 und ME-Dynamics 365 zu bieten. Mit diesen Hybrid-Clouds sollen bei der Verarbeitung von vertraulichen Daten den Eu-Vorgaben bezüglich Datenschutz und Sicherheit zukünftig stärker Sorge getragen werden.

Microsoft: Cloud-Datenschutz nach Eu-Standards

Der Softwaregigant ist schon heute in der Lage in den eigens entwickelte Lösungen, seinen Nutzern sehr hohe Sicherheitsstandards anbieten zu können. So kann die Firma u.a. eine National Security Scheme- (ENS)-Zertifizierung für Microsoft 365, Dynamics und Azure vorweisen. Darüber hinaus ging ME die Selbstverpflichtung ein, personenbezogene Daten aus Verwaltungsquellen nicht an Dritte weiterzugeben. Unterstützt wird dieses Vorhaben durch seine Ankündigung in Europa erhobene Daten auch nur innerhalb der Eu verarbeiten zu wollen und nicht wie sonst üblich nach Übersee zu transferieren.

Telefonica Tech: Dienstleister für Installation und Beratung

Das spanischstämmige Kommunikationsunternehmen hat sich im Zuge dieser Partnerschaft bereit erklärt, die Beratung, Installation und Wartung der Microsoft Cloud-Dienste bei Verwaltungen und Unternehmen zu übernehmen. Dabei wird es auch stets die eigenen und Eu-Sicherheitsvorgaben, sowie die Kundenbedürfnisse und die einwandfreie Funktionaliät der Einrichtungen im Blick behalten.

Microsoft und Telefonica Tech: Arbeitsteilung für die digitale Transformation

Während für den US-Entwickler die Entwicklung, Absicherung und weitere Verbreitung seiner Cloudtechnik ganz oben auf der Agenda steht. Hat Telefonica Tech es sich in dieser Beziehung zur Aufgabe gemacht, den reibungslosen Umbau der öffentlichen und halbprivaten Verwaltungen hin zur vollständigen Digitalisierung zu ermöglichen und voranzutreiben. Dazu werden die Spanier Kunden von Microsoftangeboten auch ergänzende Leistungen anbieten, die diesem Unterfangen zuarbeiten sollen. Neben der Identifizierung und Abwehr möglicher Bedrohungen aus dem digitalen Raum, kommen so auch z.B. intelligente Lösungen für die Verwaltung, Betreuung und Überwachung sämtlicher Infrastruktur zum Einsatz. Aber auch auf Nutzer spezifisch zugeschnittene Beratungsangebote bezüglich Ausgestaltung, Einbau und Handhabung der Systeme gehören mit zum Portfolio. Das kann beispielsweise in Bezug auf den interessierten Verteidigungsbereich auch spezialisierte Anpassungen bei Sicherheit und Bedienungsfragen bedeuten.

Lassen Sie eine Antwort hier